Hürter – Tradition verpflichtet

1877 eröffnete Schreinermeister Heinrich Jansen die Gastwirtschaft, die damals an der Horster Straße 5 lag.

1930 erwarb Johann Hürter die Konzession und gab der Gaststätte ihren heutigen Namen.

1954 zog die Wirtschaft dann in das neue Haus an der Gladbecker Straße 19 a.

2011 übernahm die jetzige Chefin Ramona Fleer die Traditionskneipe in Bottrop.

Wir im Revier!

Ob Seniorengruppe oder Hardrock-Fans. Ob Schützenkompanie oder philosophischer Stammtisch. Ob Schalke oder Dortmund. Bei Hürter herrscht stets ein: Wir im Revier! Hürter ist ein sympathisches, nostalgisches und unverzichtbares Herzstück des Ruhrgebiets, von denen es nicht mehr allzu viele gibt.

Familiär geht’s zu. Ramona, ihr Bruder Armin und ihr Team kümmern sich liebevoll um ihre „Kundschaft“. Sie helfen ihren betagten Gästen schon mal in die Jacke, verstauen die Lebensmittel der Marktkunden am Samstagmittag im Hürter-Kühlschrank und hören am Tresen zu, wenn einer zum Zuhören gebraucht wird.