Impressum Hürter - das Lokal mit “Fleer” Gladbecker Straße 19a 46236 Bottrop Telefon   02041 / 2 52 15 Öffnungszeiten Mo - Mi ab 17.00 Uhr Do - Fr 11.00 bis 14.00 / ab 17.00 Uhr Sa ab 11.00 Uhr So Ruhetag (Bei Schalke-Spielen und Veranstaltungen geöffnet!) Aktuell 29. März 2014 Eddie Kold Band aus Köln feat.  Larry Watkins Die EDDIE KOLD BAND ist die  Gruppe um den international bekannten Blues- und Jazzgitarristen EDDIE KOLD mit SVEN OSTROWSKI am Bass und CHRISTIAN DEWÜB WÜBBEN am Schlagzeug. EDDIE KOLD stammt aus Bad Hersfeld  und hat u.a. mehrjährige Aufenthalte in der Blues-Metropole Chicago wo er u.a. mit Junior Wells, Son Seals oder Buddy Scott spielte und dabei 1993 am Montreal Jazz Fest, Chicago Blues Fest und Winnipeg Jazz Fest  teilnahm, vorzuweisen. Dazu kommt eine Europatournee mit Zora Young durch die Niederlande und Belgien. Seit 1992 Gründungs- mitglied von COLD SWEAT und dabei regelmäßiger Gast in Clubs, auf Stadtfesten und Festivals. Gründet die EDDIE KOLD BAND 2003. Er lebt seit 2002 in Köln. SVEN OSTROWSKI, geboren am 18.9.1982. Seit 1994 E-Bassist , seit 1999 außerdem Kontrabassist. Seine wichtigsten Lehrer waren und sind: Andre Nendza , Dietmar Fuhr und John Goldsby  Er studierte bei John Goldsby Kontrabass . Seine Bands: Chupacabras, Die Platzenden Elfen, Alabama Haircutters, das Duo Dampfgasse uvam. CHRISTIAN DEWÜB WÜBBEN stammt aus dem Münsterland und spielt dementsprechend bodenständig Schlagzeug. Bekannt ist er durch die deutschsprachige Formation www.Erdmoebel.de , bei der er die Trommelstöcke schwingt. Als studiertem Schlagwerker ist ihm natürlich auch der Blues nahe. Neben der Bluesmusik liegt der EDDIE KOLD BAND sehr viel an Gitarren-orientiertem Jazz. So werden u.a. Stücke von West Montgomery und andere Jazz-Standards zu hören sein. Die Erfahrungen aus der rauchigen South Side von Chicago werden allerdings schwer zu unterdrücken sein... Neueste Programmerweiterung ist der „Down-to-Mississippi“-Country-Blues mit akustischen Instrumenten – Kontrabass, Akustikgitarre und Cajon. Back to the Roots of the Blues ist hier Programm! LARRY WATKINS - Gesang stammt aus West Virginia und lebt und arbeitet seit ca 15 Jahren in Deutschland. Mitte der neunziger Jahre fing er in hiesigen Clubs mit großem Erfolg an zu singen. In der Zwischenzeit stand er u.a. mit Bernard Allison, Matchbox Blues Band, Manfred Häder Band, Groove Syndicate, Gregor Hilden, Johnny Rogers, Tom Knauer, und P.C. Byrant auf der Bühne. Stilistisch ist der dem kernigen Blues zuzuordnen, dem die Standards aus Chicago (Mojo, Hoochie Coochie Man) soviel Spaß machen wie Soulsongs (Dock of the Bay) oder seltene Bluessongs wie Howling For My Darling. https://www.facebook.com/pages/Eddie-Kold-Band/101759596529408 http://www.youtube.com/watch?v=hC0XBMoeyoI http://www.eddiekold.de/index.htm Beginn 21 Uhr - Der Eintritt ist frei! Vorschau Mai 2014 Hermann's Heimspiel mit Christoph Metzelder Dezember 2014 The Dirty Fingers Hürter mal anders! Astairre Weihnachtsshow 10. Mai 2014 ALEKS SCHMIDT - einfach näher dran! Bekannt wurde aleks Schmidt durch das Schweizer-Remake "13 Tage" im Jahr 2003.Der Titel verkaufte sich nicht nur als Single gut, sondern wurde inzwischen 100.000fach verkoppelt. Noch heute, über 10 Jahre danach bringt der Titel die Fans in Wallung und sorgt so immer wieder für beste Stimmung. Mit Songs wie "Absoluter Wahnsinn", "Das erste Mal tat's noch weh", "Kamikaze","Alles was ich brauche bist Du", "Das ganz große Glück (im Zug nach Osnabrück)" oder "Der LaDaDiDa Song" schaffte der sympathische Sänger stets eine tolle Mischung aus eigenen und gecoverten Hits. http://www.aleksschmidt.de/ Beginn 20 Uhr